Betriebliche Gesundheitsförderung – Inhouseseminare

Mein Vorgehen

Unter zeitgemäßer betrieblicher Gesundheitsförderung mit dem Ziel der Stressbewältigung am Arbeitsplatz verstehe ich Trainings, die Mitarbeitende und Führungskräfte befähigen, Burnout zu vermeiden und Wege aus der Stress-Falle zu finden.

Mit meinem Angebot unterstütze ich die Stressbewältigungskompetenzen und Ressourcen der Mitarbeitenden und Führungskräfte, deren körperliche und seelische Gesundheit dadurch nachhaltig gefördert wird. Eigene Forschung, Projekte und Veröffentlichungen in Bezug auf meine Arbeit finden Sie hier.

Meine Vorgehensweise basiert u. a. auf dem von Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn entwickelten Achtsamkeitstraining „Mindfulness-Based Stress Reduction” (MBSR), welches er 1997 am Center for Mindfulness in Medicine, Health Care and Society an der University of Massachusetts entwickelte. Das Programm wurde durch zahlreiche wissenschaftliche Untersuchungen validiert und wird in den USA an über 250 Kliniken und Gesundheitszentren durchgeführt. Mittlerweile wird es auch in Deutschland immer bekannter. MBSR-Kurse werden auch für spezielle Berufsgruppen angeboten wie z.B. im Rahmen von Management Trainings und der Unternehmensberatung.

Darüber hinaus habe ich mich besonders auf das Training positiver Neuroplastizität (PNT) spezialisiert. Das erfahrungsbezogene Bildungsprogramm nach Dr. Rick Hanson unterstützt Mitarbeitende darin, flüchtige positive Erfahrungen in konstante inneren Ressourcen verwandeln zu können. Zu diesen inneren Ressourcen gehören Resilienz, Ausgeglichenheit, Geduld, Selbstvertrauen, Selbsterkenntnis zu vieles mehr. In dem Training werden diese Ressourcen als innere Stärken aufgebaut.