Was ist Gesundheitscoaching?

Ein hoher Effizienzdruck, große Veränderungen und Zeitverknappung können Menschen auf Dauer krank machen. Insbesondere Führungskräfte sind häufig mit Herausforderungen und Verantwortlichkeiten konfrontiert, die bei ihnen nicht selten zu stressbedingten Erkrankungen führen und sich äußern in psychosomatischen Störungen, Burnout-Syndrom oder depressiven Verstimmungen.

Allerdings muss es nicht soweit kommen. Immer mehr Menschen übernehmen Verantwortung für Ihre Gesundheit und nutzen präventiv Angebote aus dem Sport- und Wellnessbereich um sich fit zu halten. Allerdings reichen diese Maßnahmen selten aus, nachhaltig aus der Stress-Falle herauszutreten oder ganzheitlich auf den Ebenen Körper – Psyche – soziales Umfeld gesund zu bleiben.

In diesem Sinne ist Gesundheitscoaching eine individuelle Beratung und Begleitung, die Menschen darin unterstützt physiologische, psychische sowie soziale gesundheitliche Ziele zu erreichen. Gesundheitscoaching fokussiert das Thema Gesunderhaltung im Kontext von Lebens- und Arbeitsbedingungen und ist immer ganzheitlich orientiert. Der Blick auf die Ihnen innewohnenden gesunderhaltenden Potenziale stelle ich in meiner Arbeit in den Vordergrund.

Im Gegensatz zu Seminaren oder Kursen ist es hier möglich, an individuellen Fragestellungen und Problemlösungen zu arbeiten, gesundheitsgefährdende Belastungen zu thematisieren, Handlungsperspektiven zu erarbeiten und individuelle Ressourcen zu fördern. Dieser Prozess führt zu einer Klärung von Belastungen und zeigt Entlastungsmöglichkeiten auf, wobei Sie als handelnde Person mit Ihren Stärken und Schwächen, mit Ihren biografischen Hintergründen und Ihren Zukunftsvorstellungen im Fokus stehen.

Sie haben also die Möglichkeit in vertrautem Rahmen genau das zu bearbeiten, was Ihnen wichtig ist. Ich unterstütze Sie in diesem Prozess und wir finden Lösungen. Die eingebrachten Themen werden kreativ und handlungsorientiert mit psychodramatischen Verfahren, mit einem systemischen Ansatz, mit Achtsamkeitsübungen sowie einer wertschätzenden und akzeptierenden Haltung bearbeitet.

Es gibt an Menschen absolut nichts zu verbessern,
außer der Wahrnehmung seiner selbst.” (Renate Moog)